Fudniks Sicht der Dinge



  Startseite
    Private Welt
    Computer-Welt
    Fußball-Welt
    Updates
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Myskill.org
   Half-Life 2.de
   Klopfers Web
   Wer kennt wen?



http://myblog.de/fudnik

Gratis bloggen bei
myblog.de





Meine Evolution

Nope, das hier wird kein Tatsachenbericht über meine Enstehung, sondern die Evolution, die ich habe ablaufen lassen. Oh Gott, nicht was ihr jetzt denkt! Alles rein virtuell. Scheiße nein, nicht mit perversen Computer-Sex-Games xD

Worauf ich hinaus will: SPORE! Der neue Titel des Sims-Schöpfers WIll Wright.

Sim City war geil, Sims mochte ich nie, und Spore ist wiederum ziemlich geil. In diesem genialen Spiel fängt man als kleine Zelle an, die sich im PacMan-Stil durch den Urtümpel futtert, und führt seine Kreatur (die man selbst erschaffen kann - Größe, Aussehen, körpereigene Waffen, Details, usw...) dann an Land, gründet irgendwann einen Stamm, kommuniziert mit anderen Stämmen anderer Rassen (also verbünden oder platt machen^^ ), zivilisiert sie, baut Städte, Autos, Schiffe und Flugzeuge, erobert schließlich die ganze Welt und macht sich dann auf, den Weltraum zu erobern.

Die ersten Phasen (also Zellen-, Kreaturen-, Stammes- und Zivilisationsphase) sind innerhalb drei, vier Stunden (je nach Erfahrung, Gesinnung, Gemütlichkeit, etc.) durchgezockt. Dann beginnt die interessanteste Phase des Spiels, nämlich die Weltraumphase. Hier baut man ein Raumschiff (kann man wie alles andere selbst designen) und mach sich auf in die Weiten des Alls. Dort tritt man mal wieder in Kontakt mit anderen Rassen in anderen Sternensystemen und auf anderen Planeten.

In dieser Phase kann man für die anderen Rassen Aufträge erfüllen - à la "Untersuche Planeten X", "Beschaff mir Objekt Y", "Hilf uns, unseren Planeten zu verteidigen", "Säubere Planet Z von Krankheit XYZ". Von vielen als Einseitig bemängelt, macht es mir Spaß, auf diese Art auf Erkundungstour zu gehen. Denn letztendlich geht es darum: Das Weltall zu erkunden.

Abgesehen von Missionen, die man für fremde Rassen erfüllen kann (und ordentlich Bares kassiert sowie in deren Ansehen steigt), sollte man mit ihnen auch Bündnisse schließen und Handelsrouten einrichten. Bündnisse sind zur Verteidigung wichtig und somit überlebensrelevant. Denn wenn man von fremden Spezies auf's Korn genommen wird, nimmt man Kontakt mit seinen Kumpanen auf und sagt: "Greif ma die Säcke an, die meinen Planeten putte machen wollen."

Will man andere Planeten auf kriegerische Weise erobern (friedlich wäre zB entweder durch Bekehrung, wenn man eine religiöse Gesinnung hat, oder auf wirtschaftliche Weise, wobei man nach Auslaufen einer Handelsroute ein fremdes System kaufen kann), beschafft man sich ein paar Raumschiffe von verbündeten und macht die Städte auf dem gewollten Planeten dem Erdboden gleich. Manchmal kommt es auch vor, dass wenn man Kolonien einer Rasse einnimmt, die Rasse gleich kapituliert und einem gut kommen will.

(Mir mal passiert. Als aber diese Spaten auf einmal fast ne Millionen Spore-Dollars haben wollten, hab ich denen das Licht ausgeknipst xD )

Kurz zur Erklärung von Gesinnung:
Hier gibt es im Endeffekt drei: kriegerisch, wirtschaftlich und religiös. Je nachdem, welche Gesinnung man im Verlauf des Spiels eingenommen hat (Actio = Reactio - alles was man macht, hat Konsequenzen), verändert sich diese Einstellung und somit die Mittel, wie man mit anderen Rassen umgeht.

Woah, das war jetzt nur ein kleiner Einblick in Spore, das Spiel bietet, auch in den anderen Phasen, die ich hier nicht näher erläutert habe, viel Spaß durch Freiraum in Kreaturen-Design und Umgang mit seiner Spiel-Umgebung.

So ziemlich alle Kritiken, die sich mit Spore befassen, zerreisen es in der Luft. Ich weiß nicht, was die alle wollen!? Das Spiel macht Spaß, ist unendlich (Leute, der Weltraum IST unendlich ^^ ), fesselt auch auf Dauer und läuft sogar auf meinem schrottigen Notebook, ohne total kacke auszusehen. Von mir kriegt das Spiel ca. 90%. Abzüge gibt es aufgrund der Grafikfehler, die manchmal auftreten (wenn ich zu lange gezockt habe xD ) und der Lokalisierungsfehler.

Ich werde noch viel Spaß haben mit Spore, allein schon, weil ich noch ein paar der von mir selbst kreirten Kreaturen durch die Evolution hetzen will ^^

10.10.08 19:40
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung